CONDOR Sicherheit Gleisbaustellen spot Bahnbetreiber

"spot" sichert Europas Bahnbaustellen

Mit spot bietet CONDOR die perfekte Feste Absperrung für nahezu alle Gleisformate. Nicht nur die Deutsche Bahn setzt auf das bewährte und kostengünstige Sicherungssystem für Gleisbaustellen. Auch die ÖBB (Österreich), SBB (Schweiz), SNFC (Frankreich), ProRail (Niederlande), NetworkRail (Großbritannien) sowie Privatbahnen (Hamburger Hochbahn, BVG Berlin, ...) und diverse Werks- und Hafenbahnen können spot zur schnellen, kostengünstigen und optimalen Sicherung von Gleisbaustellen einsetzen.

Besonders interessant ist das System auch für Baufirmen und Sicherungsunternehmen, die Wert auf eine flexibel einsetzbare feste Absperrung legen, die sich schnell installieren und bei Bedarf um weitere Features wie Lärmschutz / Schallschutz oder Warnmittel (technisch-automatische Warnsysteme, AWS) erweitern lässt.

Für Infrastrukturbetreiber, Baufirmen oder Sicherungsunternehmen bietet spot bei Gleisbauarbeiten deutliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Systemen. So bietet spot eine anerkannte Sicherung nach Rimini und damit zum Beispiel eine gute Alternative zu Absperrposten. Die Montage ist ohne Aufenthalt im Innenbereich der Gleise bzw. zwischen den Schienen und ohne Eingriff in den Regelbettungsquerschnitt möglich. Die Montage des Systems funktioniert auch ohne Auskoffern des Schotters oder Entfernung von Schienenstegdämpfern. Durch werkzeugfrei bedienbare Schnellverschlüsse ist diese feste Absperrung deutlich schneller installiert als andere Systeme.

spot erhöht die Sicherheit bei Gleisbauarbeiten, reduziert Montagezeiten und senkt somit die Gesamtkosten von Baustellen.

Je nach Bedarfsprofil kann die technische Gleissicherung als modular erweiterbares System gemietet oder gekauft werden. Die Installation an den Gleisbaustellen erfolgt - sofern Sie keine eigenen Kräfte einsetzten wollen - durch CONDOR-Mitarbeiter.


info Falls Sie weitere Informationen oder ein Angebot wünschen,
rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Damit wir Ihnen beim Besuch unserer Website das bestmögliche Online-Erlebnis bieten und fortlaufend verbessern können, benutzen wir Cookies.
Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung. Cookies akzeptieren